Newsletter
NEWSLETTER
ANMELDUNG

Erfahren Sie als Erstes von unseren aktuellen Neuheiten, exklusiven Angeboten und einzigartigen Events!




Vielen Dank für Ihr Interesse!


Um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der Bestätigungsnachricht, die wir Ihnen gerade an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte die Nachrichten in Ihrem Spam-Postfach.
Artikel

Artikel XY

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

3 Eyeliner Styles fürs Fest

Die schönsten Make-ups für Weihnachten kommen nicht ohne Eyeliner aus. Wie Sie Ihre Augen damit perfekt in Szene setzen, erfahren Sie hier.


Soft Look

Für den rauchigen Effekt sorgt Creme Eyeliner: Mit einem schmalen, abgeschrägten Pinsel (z. B. 263 Small Angled Pencil von M.A.C) wenig (!) Farbe aufnehmen. Pinsel ab der Pupillenmitte ansetzen, entlang des Wimpernkranzes eine Linie ziehen, die mit einem Aufwärtsschwung endet. Linie, ohne weiterer Farbe aufzunehmen, im äußeren Drittel nach oben verwischen, sodass ein smokey schattiertes „Dreieck“ entsteht. Wimpern oben und unten mit schwarzer Mascara tuschen und Lippen mit einem matten Rosa schminken.





Classic Look

Mit flüssigem Eyeliner gelingt der Retro-Look am besten: Lidschatten in natürlichem beige-braun auf dem beweglichen Lid verteilen und in Richtung Braue ausblenden. Lid mit dem Finger gut spannen, Pinselapplikator parallel zur Haut halten und eine feine Linie direkt am Wimpernrand ziehen. Der Aufwärtsschwung am Ende sollte den natürlichen Schwung der Wimpern nachzeichnen. Nur oben schwarze Mascara auftragen und Lippen mit einem schimmernden, roten Lippenstift exakt ausmalen.





Gold Look

Breite Kajalstifte, die orientalischem Kajal nachempfunden sind, machen das schminken hier einfach. Goldenen Lidschatten auf dem Oberlid und im inneren Augenwinkel verteilen. Gesamtes Auge mit dem Kajal umranden, dabei nach außen hin immer breiter werden. Linie mit einem sauberen Pinsel soften und die Farbe im äußeren Augenwinkel nach oben ziehen. Wimpern tuschen und die Lippen mit zartem Nude betonen.


Nach oben