Newsletter
NEWSLETTER
ANMELDUNG

Erfahren Sie als Erstes von unseren aktuellen Neuheiten, exklusiven Angeboten und einzigartigen Events!




Vielen Dank für Ihr Interesse!


Um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der Bestätigungsnachricht, die wir Ihnen gerade an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte die Nachrichten in Ihrem Spam-Postfach.
Artikel

Artikel XY

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Beautiful wedding

Der schönste Tag in Ihrem Leben steht fest, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, doch Ihnen fehlt noch der perfekte Beautyplan?  Ganz ohne Stress geht es mit unserer kleinen To-do-Liste.


3 Monate vorher
Sie neigen zu Unreinheiten? Dann gönnen Sie sich ab jetzt regelmäßig Termine bei der Kosmetikerin, sie reinigt die Haut (Dekolleté und Rücken mitbuchen!) gründlich aus. Mal abgesehen, davon, dass Ihr Teint fantastisch aussehen wird, reduziert sich der Pickelalarm am Hochzeitstag um Einiges. Sollte sich kurz vor der Trauung trotzdem noch einer dieser Fieslinge zeigen, auf keinen Fall ausdrücken. Tupfen Sie lieber etwas „The Concentrate“ von La Mer auf – mit der wirksamste Entzündungshemmer, den der Beautymarkt hergibt!

2 Monate vorher
Egal ob Ihr Brautkleid hochgeschlossen oder tief ausgeschnitten ist, spätestens beim anschließenden Honeymoon am Strand spielt straffe, zarte Haut eine Hauptrolle. Neben Sport optimieren Spezialisten den Body. Rubbeln Sie die Haut zweimal die Woche mit einem Peeling ab, das glättet raue Stellen und regt die Durchblutung und Zellerneuerung an. Festigende Cremes mit Wirkstoffen wie Silizium, Hyaluronsäure oder Omega- 3 und 9 Fettsäuren sorgen für eine knackige Optik, indem sie die Feuchtigkeitsspeicher auffüllen und das Hautbild straffen. Damit sie optimal wirken, am besten täglich morgens und abends auftragen.


6 Wochen vorher
Was macht den Teint straff und prall? Richtig, Feuchtigkeit! Starten Sie jetzt mit einem Hyaluronsäure-Serum, das Ihre Haut bis in tiefere Hautschichten durchfeuchtet und sie dadurch glatt und frisch aussehen lässt. Zweimal täglich auf die gereinigte Haut und unter der Creme auftragen, Hals und Dekolleté nicht vergessen!


4 Wochen vorher
„Den Ring, ich möchte den Ring sehen“, das werden Sie am Tag der Trauung und in den Wochen danach oft hören. Deshalb ist jetzt der richtige Zeitpunkt für das wöchentliche Hand-Home-Spa gekommen. Handbad und Peeling lösen raue Stellen und festsitzende Nagelhaut, die sich anschließend mit einem Maniküre Stäbchen zurückschieben lässt. Kleiner Tipp, wenn Sie Ihre Nägel selbst feilen: Von den Handflächen aus betrachtet, lassen sich Form und Länge exakt bestimmen. Für eine Handmaske fehlt die Zeit oder das Budget? Dann greifen Sie ab jetzt bei jeder Gelegenheit zu einer Handcreme mit hohem Sheabutteranteil – macht selbst spröde Nagelhaut wieder geschmeidig. 



2 Wochen vorher
Wenn Sie nicht zum Schneewittchentyp gehören, dem Blässe ganz hervorragend steht, sollten Sie Ihre Haut mit einem Selbstbräuner tönen. Greifen Sie zu einem, der seine Bräune langsam über ein paar Tage entwickelt, das reduziert das Fleckenrisiko. Und lassen Sie sich beim Rücken helfen!


1 Woche vorher
Jetzt steht einiges auf dem Programm: Besuchen Sie Ihren Friseur für Schnitt und Farberneuerung, falls was schief läuft, haben Sie noch genügend Zeit zum Nachbessern. Lassen Sie Ihre Brauen in Form bringen, zum Beispiel an der Benefit Brown Bar. Und gönnen Sie Ihren Füßen eine professionelle Pediküre. Nächstes Must: Raus an die frische Luft, und zwar täglich, das reduziert Stress und Nervosität und sorgt für einen rosigen Teint. Und ja, viel Wasser trinken und ausreichend Schlaf gelten nicht umsonst als Schönmacher.

Der Tag davor
Keine Beautyexperimente! Bleiben Sie bei Ihrem Programm der letzten Wochen und gönnen Sie sich abends ein duftendes Ölbad. Das entspannt und fördert den Schlaf.


Fotos: Kaviar Gauche, Nurit Hen

Nach oben