Newsletter
NEWSLETTER
ANMELDUNG

Erfahren Sie als Erstes von unseren aktuellen Neuheiten, exklusiven Angeboten und einzigartigen Events!




Vielen Dank für Ihr Interesse!


Um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der Bestätigungsnachricht, die wir Ihnen gerade an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte die Nachrichten in Ihrem Spam-Postfach.
Artikel

Artikel XY

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Beauty Produkttest

Deep Hydration Mask von VERSO SKINCARE

Im September riefen VERSO SKINCARE und LUDWIG BECK zum exklusiven Testen der Deep Hydration Mask auf. Sechs Kunden erhielten ein Gratisprodukt in Originalgröße, mit der Bitte uns ihre Erfahrungen zu schildern und diese möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten.

Marina, 35 Jahre, aus Dresden
Die Maske fühlte sich sehr angenehm und erfrischend an, die Haut hat die Feuchtigkeit regelrecht aufgesaugt und ich konnte spüren, wie sie fest und prall wurde. Auch dem Produktversprechen, dass die Haut noch 120 Stunden später mit Feuchtigkeit versorgt sein soll, stimme ich voll zu. Allerdings ist die Anwendung etwas unhandlich. Das Abziehen der Schutzfolie und das Auflegen war nicht ganz einfach, da die Maske sehr glatt und glitschig ist. Trotzdem: Daumen nach oben –absolute Kaufempfehlung.


Petra, 58 Jahre, aus Wiesbaden
Ich finde diese Art Maske sehr praktisch, weil sie die Haut gleichmäßig mit Wirkstoffen versorgt -solch ein Gefühl habe ich sonst nur bei der Kosmetikerin. Auch die Anwendung war sehr einfach. Sie legt sich wie eine zweite Haut über das Gesicht und macht die Haut weich und prall.


Martina, 30 Jahre, aus München
Die Anwendung der Maske ist wunderbar einfach, da sie aus zwei Teilen besteht, die sich sehr einfach platzieren lassen. Meine Haut hat sich danach frisch, entspannt und beruhigt angefühlt. Dass die Haut 120 Stunden mit Feuchtigkeit versorgt sein soll, konnte ich nicht feststellen, doch der Soforteffekt war zweifelsfrei da und hielt den ganzen Tag und auch über Nacht an. Ich kann die Maske nur empfehlen, meine Haut ist gerne mal empfindlich, aber hier hatte ich keinerlei Probleme. 


Yvonne, 67 Jahre, aus Augsburg
Die Maske fühlte sich sehr konzentriert an und die Haut war nach der Anwendung prall und gut durchfeuchtet. Einen 120-Stunden-Effekt konnte ich allerdings nicht feststellen. Nach dem Abnehmen der Maske, habe ich die Reste einmassiert, leider fühlte sich die Haut daraufhin unangenehm klebrig an.


Sonja, 29 Jahre, aus St. Johann am Walde
Die Anwendung der Maske ist sehr bequem und sie fühlt sich auf der Haut angenehm leicht an. Meine Haut war danach gut durchfeuchtet und sie sah samtiger. Auch den 120-Stunden-Effekt konnte ich feststellen.


Doris, 54 Jahre, aus Hamburg
Die Anwendung fand ich sehr kompliziert. Nach dem Abziehen der Folien wusste ich nicht, welche Seite der Maske auf das Gesicht gelegt wird. Anfangs fühlte sie sich angenehm an, doch leider trat nach ca. zehn Minuten ein Juckreiz auf. Das kenne ich bei mir allerdings auch von anderen Produkten. Eine Verbesserung der Hautfeuchtigkeit konnte ich leider auch nicht feststellen.


Isabella, 51 Jahre, aus München
Die Anwendung der Maske war einfach, das Sachet ließ sich leicht öffnen und die zweiteilige Maske war einfach aufzulegen. Danach wirkte mein Hautbild feiner und Trockenheitsfältchen waren verschwunden. Der Effekt hielt auch tatsächlich drei Tage an, meine Haut war immer noch gut durchfeuchtet und sah glatter aus. Ich kann mir die Maske gut als regelmäßigen Frischekick vorstellen – oder als Intensivkur nach der Sonne oder für besondere Anlässe.

Nach oben