Newsletter
NEWSLETTER
ANMELDUNG

Erfahren Sie als Erstes von unseren aktuellen Neuheiten, exklusiven Angeboten und einzigartigen Events!




Vielen Dank für Ihr Interesse!


Um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der Bestätigungsnachricht, die wir Ihnen gerade an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte die Nachrichten in Ihrem Spam-Postfach.
Artikel

Artikel XY

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Da ist doch Meer drin!

Dass das Meer eine der besten Wellnessoasen ist, merken Sie spätestens nach einem Urlaub an der See. Die Haut sieht prall und rosig aus und die frische Brise hat Allergien und negative Gedanken weggepustet. Kurz: Wir fühlen uns rundum erholt. Unsere Beautytipps holen das Meer nach Hause.

Meer gegen Falten

Algen sind wahre Kraftpakete: Ein Kilo enthält die Nährstoffe aus fast 100.000 Litern Meerwasser. Sie sind reich an Mineralstoffen, Spurenelementen, Vitaminen und Aminosäuren, neutralisieren freie Radikalen, verbessern den Sauerstoffgehalt der Zellen und unterstützen das Feuchthaltvermögen der Haut. In Cremes und Masken beruhigen Sie die Haut und schützen vor vorzeitiger Alterung.


Meer zur Tiefenreinigung

Sand und Salz eignen sich perfekt für Körperpeelings, denn die feinen Kristalle entfernen abgestorbene Hautschüppchen besonders gründlich. Lassen Sie Salzpeelings drei bis fünf Minuten einwirken, dadurch quillt die Haut leicht auf und Unreinheiten werden besser abtransportiert. 


Meer zum Baden

Meerwasser ähnelt in seinem Aufbau dem menschlichen Blut. Mit einem einzigartigen Mix aus fast 26 verschiedenen Mineralien und Spurenelementen wirkt es straffend, entschlackend, heilungsfördernd und desinfizierend. Tauchen Sie zuhause mit Badesalz in der Wanne ab, um sich mit Meeresmineralien zu verwöhnen. Spülen Sie das Salz danach nicht ab und verstärken Sie den Pflegeeffekt mit einer Bodycreme mit Algenextrakt.


Meer für Männer

Die Powerstoffe aus dem Ozean finden sich auch in Herrenpflegeserien wieder. Speziell auf die Männerhaut abgestimmt - sie ist bis zu 24 Prozent dicker und produziert mehr Fett - sorgen die leichten Formulierungen für den gleichen Benefit, hinterlassen aber keinen glänzenden Film.


Meer zum Erfrischen

Die Luft am Meer enthält besonders viele negativ geladene Ionen, die die Sauerstoffversorgung im Blut ankurbeln. Die Folge: Wir sprühen vor Energie und die Haut sieht frisch und rosig aus. Einer Meeresbrise nachempfunden, allerdings ohne Ionen, sind Düfte mit aquatischen, würzig-salzig anmutenden Noten.


Fotos: Mickey O'Neil

Nach oben