Newsletter
NEWSLETTER
ANMELDUNG

Erfahren Sie als Erstes von unseren aktuellen Neuheiten, exklusiven Angeboten und einzigartigen Events!




Vielen Dank für Ihr Interesse!


Um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der Bestätigungsnachricht, die wir Ihnen gerade an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte die Nachrichten in Ihrem Spam-Postfach.
Artikel

Artikel XY

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Bad Gastein: Geheimtipp für Kultur-Fans

Bis Oktober gibt es neben dem großartigen Alpen-Panorama noch einen weiteren Grund für einen Kurztrip nach Bad Gastein: Auf das Kultur-Angebot in dem idyllischen Kurort – beispielsweise im Rahmen des sommer.frische.kunst-Festivals, das vom 6. Juli bis 31. August 2016 zum siebten Mal stattfindet – können Kunst-Metropolen wie München glatt neidisch werden. Wir verraten, welche kulturellen Highlights Sie in Bad Gastein erwarten und stellen Ihnen passend dazu mit dem "REGINA" ein außergewöhnliches Design-Hotel vor, in dem LUDWIG BECK-Kunden ein exklusives Buchungs-Special inklusive Gewinnspiel erwartet.

GIPFELTREFFEN VON KÜNSTLERN UND KULTUR-FANS

1. Monte Carlo in den Alpen: Bad Gastein liegt auf 1.000 Höhenmetern inmitten des Nationalparks Hohe Tauern im Salzburger Land. © Gasteinertal Tourismus 2. Kunst hautnah erleben: Beim "sommer.frische.kunst"-Festival stellen Nachwuchskünstler genauso wie etablierte Künstler ihre Werke in Bad Gastein aus. © Nadin Brendel 3. Die Ausstellung der "Artists in Residence"-Stipendiaten, die am ART WEEKEND Ende Juli im historischen Wasserkraftwerk eröffnet wurde, ist noch bis 11.9. zu besichtigen. © Nadin Brendel

Neben märchenhafter Belle-Époque-Architektur und dem berühmten Wasserfall mitten im Ortskern gibt es in Bad Gastein in diesem Sommer wieder zahlreiche Kunst- und Kulturveranstaltungen zu entdecken. Im Rahmen des sommer.frische.kunst-Festivals 2016 werden in Bad Gastein die Arbeiten international renommierter Künstler wie Margriet van Weenen, Love Lundell, Ondrej Drescher oder Linda Bäckström gezeigt. Unter anderem präsentiert die Johann König Galerie Berlin die Künstlerin Jorinde Voigt im Kunstpavillon auf der Kaiserpromenade. Daneben fördert das Festival gezielt junge Künstler mit einem "Artists in Residence"-Stipendium. Ein Highlight des Festivals ist die kunstresidenz: Während des Sommers arbeiten Künstler aus dem In- und Ausland im historischen Bad Gasteiner Wasserkraftwerk. Kunstinteressierte können den Schaffensprozess hautnah miterleben und den Künstlern in ihren Ateliers über die Schulter schauen. Am ART WEEKEND vom 29. bis 31. Juli wurde die Gruppenausstellung aller Stipendiaten im Wasserkraftwerk eröffnet, die noch bis 11. September besichtigt werden kann. Daneben gibt es während Bad Gasteins "kleiner Biennale" auch Malerei- und Filmkurse und viele weitere Workshop-Angebote sowie Ausstellungen – zum Beispiel auf dem Kongressplatz, wo eine Sitzskulptur des dänischen Künstlers Jeppe Hein besichtigt werden kann.

Auch nach dem offiziellen Ende des sommer.frische.kunst-Festivals ist in Bad Gastein kulturell gerade für Klassik-Liebhaber einiges geboten: Bis 3. September finden die Sommerkonzerte des Johann-Strauss-Orchesters Salzburg statt. Vom 15. bis 18. September gastiert das Kulturfestival "Schubert in Gastein" mit Konzerten der Camerata Salzburg in Bad Gastein, bevor vom 21. September bis 16. Oktober acht klassische Konzerte mit Ensembles der Universität Mozarteum/Anton Bruckner-Privatuniversität den Kultursommer abschließen.

"DAS REGINA": DESIGN-HOTEL MIT GROSSSTADT-FLAIR

1. Das "REGINA" liegt im Herzen von Bad Gastein in unmittelbarer Nähe des Wasserfalls im Ortszentrum. 2. Genießen Sie die Sommerfrische in Bad Gastein – zum Beispiel auf einer der beiden großzügigen Sonnenterrassen des "REGINA". 3. Das hoteleigene "REGINA Restaurant" serviert frische Küche mit regionalen Zutaten und einem täglich wechselnden Menü à la carte. 4. In den 32 neu gestalteten Zimmern trifft urbanes Design auf nostalgische Details.

Ein Design-Hotel wie das "REGINA" würde man in Berlin oder London, nicht aber mitten in Österreichs größtem Nationalpark erwarten: In 32 individuell eingerichteten Zimmern trifft modernes Design auf Vintage-Elemente wie Original-Parkettboden aus Eichenholz oder edle Seegras-Teppiche. Geschäftsführer Olaf Krohne verwandelte das Gebäude aus der Jahrhundertwende in eines der laut "Geo Saison"100 besten Hotels Europas – und holte sich dafür Verstärkung aus Bayern ins Boot: Seit Winter 2013/14 verstärken Albert Weinzierl, der als Architekt und Teilhaber des "Hotel Cortiina" sowie des Restaurants "Brenner" in München neue Design-Maßstäbe setzte, sowie der Münchner Creative Director Jason Houzer das "REGINA"-Team. Neben den durchgestylten Zimmern erwartet Hotelgäste unter anderem ein hauseigenes Kino, ein Spa-Bereich mit Sauna und Dampfbad sowie die "REGINA Bar", die abends vom italienischen Café zur hippen Cocktail-Lounge wird.

Für Kunstinteressierte ist das "REGINA" auch aus einem anderen Grund die Adresse Nummer Eins am Platz: Während des "Artists in Residence"-Programms wohnen vier Wochen lang junge Künstler im Hotel – auch für die anderen Gäste ein ganz besonderes Erlebnis. Falls Sie es nicht zu sommer.frische.kunst nach Bad Gastein schaffen: Das "REGINA" ist das offizielle Festival-Hotel der ERSTEN VERTIKALE. Das von Friedrich Liechtenstein initiierte Festival für vertikale Filmkunst findet vom 8. bis 11. September 2016 erstmals in Bad Gastein statt. In der Winter-Saison ist das nur rund zweieinhalb Autostunden von München entfernte "REGINA" zudem ein idealer Ausgangspunkt für Langlauf, Snowboarden und Co. in den fünf weitläufigen Schigebieten des Gasteiner Tals. Wer nach der Pisten-Action Entspannung sucht, findet im "REGINA" ein gemütliches Kaminzimmer sowie eine umfangreiche Bibliothek mit einer großen Auswahl an Büchern zu Reise, Design, Architektur, Kunst und Kultur.

BUCHUNGS-SPECIAL UND GEWINNSPIEL FÜR LUDWIG BECK-KUNDEN

1. Auch im Winter ein Genuss: Im "REGINA" erhalten LUDWIG BECK-Kunden bis 22.12.2016 ein gratis Zimmer-Upgrade. 2. Zusätzlich können Sie einen Deluxe-Kurzurlaub im "REGINA" mit zwei Übernachtungen in Bad Gastein gewinnen. © Gasteinertal Tourismus

Exklusiv für LUDWIG BECK-Kunden bietet das "REGINA" ein besonderes Goodie an: Mit dem Kennwort "LUDWIG BECK loves REGINA" erhalten Sie bei Ihrer Buchung ein kostenloses Zimmer-Upgrade. Das Upgrade ist limitiert, abhängig von Saisonzeiten und der Kontingentsverfügbarkeit, gültig bis 22. Dezember 2016.

Zusätzlich haben Sie die Chance, mit LUDWIG BECK zwei Übernachtungen im "REGINA" in Bad Gastein zu gewinnen. Im Preis inbegriffen sind:

- 2 Übernachtungen für 2 Personen im Doppelzimmer DELUXE
- Langschläfer-Frühstück mit Bio-Broten, Nussbaumer Kaffee, Nannini Espresso und Mutterland Tee
- Bio-Shampoo, Shower Gel und Hand Soap von der St. Charles Apotheke aus Wien
- Benutzung des "REGINA SPA" mit Finnischer Sauna und Dampfbad
- Besuch des hoteleigenen Kinos mit ausgewählten Filmen

Um teilzunehmen beantworten Sie einfach folgende Gewinnspielfrage und schicken Sie uns die richtige Lösung mit dem Betreff "LUDWIG BECK loves REGINA" bis 15. August 2016 per E-Mail an gewinnen@ludwigbeck.de.

GEWINNSPIELFRAGE

Zum wievielten Mal findet das "sommer.frische.kunst"-Festival dieses Jahr in Bad Gastein statt?

a) zum 5. Mal

b) zum 6. Mal

c) zum 7. Mal

Viel Glück!

*Das Los entscheidet, der Rechtsweg ist ausgeschlossen, keine Barauszahlung. Mitarbeiter der beteiligten Firmen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. LUDWIG BECK nutzt Ihre Daten ausschließlich zum Zweck des Gewinnspiels und zu eigenen Werbe- und Marketingzwecken. Sie können die Einwilligung zur Speicherung der Daten durch Mitteilung an die LUDWIG BECK AG widerrufen. Die Gewinner werden von uns per E-Mail benachrichtigt. Der Preis kann im Hotel "REGINA" nach Verfügbarkeit von Sonntag bis Freitag eingelöst werden. Ausgenommen sind Hochsaisons- sowie Schließungszeiten aufgrund von Saison-Pause. Der Gutschein ist gültig bis 22.12.2016.

Nach oben