Newsletter
NEWSLETTER
ANMELDUNG

Erfahren Sie als Erstes von unseren aktuellen Neuheiten, exklusiven Angeboten und einzigartigen Events!




Vielen Dank für Ihr Interesse!


Um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der Bestätigungsnachricht, die wir Ihnen gerade an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte die Nachrichten in Ihrem Spam-Postfach.
Artikel

Artikel XY

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Musik-Empfehlungen im August 2017

Klassik-Empfehlung

Matthias Goerne/J.S.Bach – Kantaten Nr.56/82 / HMM 902323 / CD € 20,95
Matthias Goerne/J.S.Bach – Kantaten Nr.56/82 / HMM 902323 / CD € 20,95

Matthias Goerne /J.S.Bach – Kantaten Nr.56/82
Für eine der populärsten und sicherlich auch schönsten Bach-Kantaten gibt es kaum eine treffendere Besetzung als Matthias Goerne, der zum einen auf eine reiche Erfahrung mit Bachs Musik verweisen kann und zum anderen eine der schönsten und wärmsten Bariton-Stimmen hat, die heute zu finden sind. Das Freiburger Barockensemble unter Gottfried von der Goltz dürfte sich als ideale Begleitung erweisen.

Empfohlen von Thomas Berthold, Abteilung Alte Musik

Jazz-Empfehlung

Let’s get swinging – Modern Jazz in Belgium 1950-1970 / SDBANCD07 / 2 CDs € 34,95
Let’s get swinging – Modern Jazz in Belgium 1950-1970 / SDBANCD07 / 2 CDs € 34,95

Let’s get swinging – Modern Jazz in Belgium 1950-1970
Äußerst rührig war die Jazz-Szene in Belgien in den 50er-, 60er- und 70er-ahren mit dem Gitarristen Philip Catherine, dem Saxofonisten Jack Sels, Multi-Instrumentalist Jacques Pelzer und Vibrafonist, Percussionist und Vokalist Fats Sadi Lallemand. Lander Lenaerts ist einer der exponiertesten Jazz-Kenner Europas und gilt heute als Experte auf diesem Gebiet. Bobby Jaspar, René Thomas and Fats Sadi waren diesseits und jenseits des Ozeans bekannt und ließen Belgien die Anbindung stets behalten.


Empfohlen von Harals Jensch, Jazz-Abteilung

Weltmusik-Empfehlung

Too Slow to Disco – A compilation series of Late 70s Westcoast Yachtpop you can almost dance to
Too Slow to Disco – A compilation series of Late 70s Westcoast Yachtpop you can almost dance to

Too Slow to Disco – A compilation series of Late 70s Westcoast Yachtpop you can almost dance to
Keep it soft, make it melodic, keep it smooth! So lautet das Mantra von DJ Supermarkt, der diese Musik der 70er-Jahre zusammengestellt hat. Musik, die eher zum Chillen geeignet ist, als zum Tanzen, ein Westküstenmedley à la Café del Mar.

Hörbuch-Empfehlung

Maren Kroymann/Yasmina Reza – Babylon / Hörbuch Hamburg / ISBN 978-3-95713-092-1 / 5 CDs 318 Min. € 21,95
Maren Kroymann/Yasmina Reza – Babylon / Hörbuch Hamburg / ISBN 978-3-95713-092-1 / 5 CDs 318 Min. € 21,95

Maren Kroymann/Yasmina Reza – Babylon
Als Elisabeth eine Frühlingsparty gibt, stimmt zwar das Datum, 21. März, aber draußen schneit es. Elisabeth ist keine erfahrene Gastgeberin und sehr nervös. Viel zu viele Stühle, viel zu viele Gläser. Dennoch scheint alles gut zu gehen, bis sich Jean-Lino und Lydie, die Nachbarn von oben, wegen eines Bio-Hühnchens in die Haare kriegen. Als die Gäste gegangen sind und Elisabeth und ihr Mann schon im Bett liegen, klingelt es an der Tür. Es ist Jean-Lino, der erzählt, dass er Lydie gerade erwürgt hat. Ein unglaublich komischer und dabei tiefernster Text, der den Hörer von einer grotesken Abendgesellschaft in die Abgründe der Paarbeziehung führt und von einer ganz besonderen Freundschaft erzählt.

Eine Empfehlung von Martin Stamm, Abteilung Hörbuch

Kinder-Empfehlung

Deine Freunde – Ausm Häuschen / 060255
Deine Freunde – Ausm Häuschen / 060255

Deine Freunde – Ausm Häuschen
Das Hamburger Trio liefert den Beweis dafür, dass Coolness nicht auf Kosten der Kindlichkeit gehen muss. Die zwölf Rapsongs dieses Albums greifen durchaus gewichtige Kindheitsthemen auf. Damit fühlen sich die Kids ernstgenommen und nehmen auch diese sympathischen Songs für sich an.

Eine Empfehlung von Margret Herrmann, unserer „Kinderfrau”

Nach oben