Newsletter
NEWSLETTER
ANMELDUNG

Erfahren Sie als Erstes von unseren aktuellen Neuheiten, exklusiven Angeboten und einzigartigen Events!




Vielen Dank für Ihr Interesse!


Um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der Bestätigungsnachricht, die wir Ihnen gerade an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte die Nachrichten in Ihrem Spam-Postfach.
Artikel

Artikel XY

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Musik-Highlight im Juli 2017: Elīna Garanča, Mariusz Kwiecień & Matthew Polenzani


Elīna Garanča ist am 27.7. zusammen mit Mariusz Kwiecień und Matthew Polenzani auf der LUDWIG BECK-Musikbühne zu Gast.
Elīna Garanča ist am 27.7. zusammen mit Mariusz Kwiecień und Matthew Polenzani auf der LUDWIG BECK-Musikbühne zu Gast.

Elīna Garanča, Mariusz Kwiecień und Matthew Polenzani bei LUDWIG BECK

Opernstar-Aufgebot bei LUDWIG BECK am Marienplatz: Anlässlich der DVD- und Blu-ray-Veröffentlichung von Gaetano Donizettis „La Favorite“ sind am Donnerstag, 27. Juli ab 17:00 Uhr drei der bedeutendsten Sänger unserer Zeit in der Musikabteilung (5. Etage) zu Gast. Elīna Garanča, Mariusz Kwiecień und Matthew Polenzani werden im Gespräch mit Andreas Kluge (Deutsche Grammophon) von ihrer Arbeit an der Produktion erzählen, die im Herbst 2016 an der Bayerischen Staatsoper mitgeschnitten wurde und ab 21. Juli erhältlich ist. Im Anschluss an das Gespräch freuen wir uns, Sie zu einem Signiertermin mit den Künstlern einzuladen. Die drei Künstler treten während der Münchner Opernfestspiele ebenfalls in „La Favorite“ am Mittwoch, 26. Juli sowie Samstag, 29. Juli an der Bayerischen Staatsoper auf.

1. US-Tenor Matthew Polenzani übernimmt in „La Favorite“ an der Bayerischen Staatsoper die Partie des Fernand. 2. Bariton Mariusz Kwiecień ist in der Rolle des Königs Alphonse XI. von Kastilien zu sehen.

Elīna Garanča: Opern-Star zu Gast in München

Gaetano Donizettis französische Oper „La Favorite“, die die tragisch endende Liebesgeschichte um Léonor de Guzman, die Mätresse eines spanischen Königs Alphonse XI., erzählt, feierte am 23. Oktober 2016 mit Elīna Garanča in der Titelrolle Premiere an der Bayerischen Staatsoper. Der lettischen Mezzosopranistin gelang bei den Salzburger Festspielen 2003 mit der Partie des Annio in Mozarts „La clemenza di Tito“ der Durchbruch. Gastengagements führten Garanča unter anderem an die Wiener Staatsoper, die New Yorker Metropolitan Opera, die Los Angeles Opera sowie die Mailänder Scala. In „La Favorite“ wird sie in der Titelrolle der Léonor von Bariton Mariusz Kwiecień in der Rolle von König Alphonse XI. sowie Tenor Matthew Polenzani als Novize Fernand, der in Leidenschaft für Léonor entbrennt, begleitet. Elīna Garančas Ehemann Karel Mark Chichon dirigiert die Neuproduktion von Regisseurin Amélie Niermeyer, die mit „La Favorite“ ihr Hausdebüt an der Bayerischen Staatsoper gibt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und einen spannenden, musikalischen Abend mit Elīna Garanča, Mariusz Kwiecień und Matthew Polenzani.

Nach oben