Newsletter
NEWSLETTER
ANMELDUNG

Erfahren Sie als Erstes von unseren aktuellen Neuheiten, exklusiven Angeboten und einzigartigen Events!




Vielen Dank für Ihr Interesse!


Um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der Bestätigungsnachricht, die wir Ihnen gerade an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte die Nachrichten in Ihrem Spam-Postfach.
Artikel

Artikel XY

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Musik Neuheiten August 2015

Entdecken Sie die Neuheiten aus der Musikabteilung von LUDWIG BECK. 

NEUHEITEN KLASSIK 

1. Jonas Kaufmann/Nessun dorma -The Puccini Album/Sony 888750924/CD € 17,95. 2. Giuseppe Verdi - Aida. Pappano/Kaufmann/Harteros/ Accademia Santa Cecilia/WMG 2564610663/3CD €27,95. 3. Christian Gerhaher - Mozart Arias/Sony 88875087162/CD € 17,95. 4. Anne Sophie Mutter - The Club Album: Live From Yellow Lounge/DG 4795021/CD € 17,95; CD+DVD € 21,95.


Jonas Kaufmann/Nessun dorma -The Puccini Album
Der Name Jonas Kaufmann ist aus der gegenwärtigen internationalen Opernszene nicht mehr wegzudenken. Seine sängerische Intuition und die zwingende künstlerische und musikalische Souveränität sind schlichtweg herausragend, wie auch sein neues Puccini-Album wieder beweist. Der Tenor ist sich einfach nie gut genug, er legt immer noch ein Quäntchen mehr in die Waagschale, wenn er ein neues Thema anpackt. Beispielhaft!

Giuseppe Verdi - Aida
Selbiger Jonas Kaufmann, der in sein Repertoire neuerdings den Radames aufgenommen hat, war Anfang dieses Jahres in Rom, wo er mit dem Sängerdirigenten unserer Zeit, Antonio Pappano, und der großartigen Anja Harteros im Studio (ja es gibt noch Studioaufnahmen von kompletten Opern) Giuseppe Verdis ‚Aida‘ eingespielt hat. Am Ende der Aufnahmesitzungen gab es eine konzertante Aufführung, die das Publikum von den Stühlen riss.

Anne Sophie Mutter- The Club Album 
Anne Sophie Mutter mal ganz anders. Mit ihrem neuen Album unterstreicht die große Geigerin, dass sie in jedem Ambiente eine gute Figur macht, selbst in der legeren ‚yellow lounge‘, wo man zunächst einmal keine rein klassische Musik erwartet. Doch die Künstlerin rockt, um es mal salopp auszudrücken. Hinreißend temperamentvoll gewinnt sie das Publikum für sich, begleitet von ihrem animierten Ensemble ‚Mutter’s Virtuosi‘.

Christian Gerhaher - Mozart Arias
Christian Gerhaher ist unbestritten der Maßstab in der Interpretation des deutschen Lied- Repertoires. Dass er auch auf der Opernbühne überzeugend und intensiv sein kann, weiß man spätestens seit seinem Frankfurter ‚Don Giovanni‘ 2014. Mozarts Baritonpartien erhalten bei ihm ein psychologisch geschärftes Profil, dass das Verhalten seiner Figuren plausibel erklärt. Einzigartig!

NEUHEITEN JAZZ

1. Courtney Pine - Song (The Ballad Book). Indigo 777102468X/ CD € 17,95. 2. Mighty Sam McClain & Knut Reiersrud - Tears of the World/Act 9033-2/CD € 19,95. 3. Achim Kaufmann - Later/ Pirouet PIT3084/CD €17,95.

Courtney Pine - Song (The Ballad Book)
Courtney Pine, das Multitalent an einer Unzahl von Blas- und Tasteninstrumenten, versteht es, Hörer zu begeistern. Mit seiner Klavierpartnerin Zoe Rahman ist ihm wieder ein äußerst stimmungsvolles Album gelungen. Diesmal spielt er ausschließlich die Bassklarinette, der er eine Vielfalt an sprühenden, nachdenklichen und auch melancholischen Farben abringt.


Mighty Sam McClain & Knut Reiersrud - Tears of the World
Mighty Sam McClain starb vor wenigen Wochen 72-jährig an den Folgen eines Schlaganfalls. Seine entwaffnend warmherzige Soulstimme, begleitet vom abgeklärten Knut Reiersrud mit Band lässt einen an die goldenen Zeiten des Jazz denken. Nur der vokale Beitrag Reiersruds in ‚Que sera, sera‘ wäre verzichtbar gewesen auf dieser ansonsten sehr gelungenen CD.


Achim Kaufmann - Later
Mit Achim Kaufmann macht ein neuer junger Jazzpianist auf sich aufmerksam. Seine Stärke liegt in der Verbindung von festgelegtem Notentext mit Improvisation. Dabei bedient er sich unterschiedlicher Stilmittel, von Jazz bis Klassik und hin zur Avantgarde. Unmöglich, ihn auf ein Genre festzulegen, aber ziemlich interessant!

NEUHEITEN WELTMUSIK  

1. JOCO - Horizon. Sony 888750809322/ CD €17,95. 2. Automat - Plusminus. BureauB BB205/CD/€ 18,95. 3. Jaakko - Eino Kalevi. Weirdo052/ CD €17,95.


JOCO  - Horizon
JOCO, das sind die Schwestern Josepha und Cosima, ein norddeutsches Indie-Pop-Duo, das ungemein originelle Musik macht, die jedoch schwer einzuordnen ist, weil sie alle Grenzen sprengt. Sie hat ihren ganz eigenen Charme, der den Hörer sofort in seinen Bann zieht. Eines der ungewöhnlichsten Alben der letzten Zeit. Originell und besonders! 


JOCO auf Tour:

01.08. Elend, Rocken am Brocken
06. - 08.08. Münster, Auf weiter Flur Festival
14.08. Haren (Ems), Neon Fields Festival
13.09. Darmstadt, Golden Leaves Festival
14.09. München, Milla
15.09.Köln, Studio 672
16.09. Berlin, Privatclub
23. - 26.09. Hamburg, Reeperbahn Festival


Automat- Plusminus
Dub hat sich aus dem Reggae entwickelt und bezeichnet ein besonderes Abmisch-Verfahren, in dem es hauptsächlich auf den Rhythmus und den Sound ankommt und das der elektronischen Tanzmusik zuzuordnen ist. Dem DJ eröffnen sich dabei ganz neue Möglichkeiten, die Spuren abzumischen und einzelne Klangeffekte dazuzusampeln. Wahre Meisterschaft in diesem Metier hat sich das Berliner Trio Automat erarbeitet. Anhören und Abtauchen!

Jaakko Eino - Kalevi
Ein Finne, der im Hauptberuf Straßenbahnfahrer ist, überrascht mit Lounge-Pop vom Feinsten. Da werden raffiniert Beats und Sounds gemischt und zielsicher Klangeffekte gesetzt. Man kommt beim Hören leicht in einen unwirklichen, entspannten Schwebezustand. Also lieber nicht auflegen, wenn Sie im Straßenverkehr unterwegs sind. Hypnotisch!

NEUHEITEN DVD

1. Antonin Dvorak - Rusalka/Fleming/Nezet Seguin /Met/Decca 0743873/DVD €25,90. 2. Francesco Cilea - L’Arlesiana/Cucchi/Dynamic 37688/DVD.€ 25,95 3. Giuseppe Verdi - La Traviata Damrau, Demuro, Tézier ,Ciampa/Opéra national de Paris WMG 0825646166503 DVD € 23,95.


Antonin Dvorak - Rusalka

Dass Renée Fleming sich mit ihrem geschmeidigen Sopran bei RUSALKA wie zuhause fühlen würde, war nicht anders zu erwarten. Mit ihrer großen Bühnenerfahrung trug sie entscheidend zum Gelingen dieser bezaubernden Met-Produktion bei, die im Frühjahr 2014 auch weltweit in die Kinos gestreamt wurde. Die Fans bildgewaltiger Inszenierungen kommen voll auf ihre Kosten. Märchenhaft.

Giuseppe Verdi - La Traviata 
Diana Damrau hat die ‚Traviata‘ mittlerweile an fast allen großen Häusern gesungen und sich ihre Traumpartie vollkommen zu eigen gemacht. In Paris huldigte ihr ein begeistertes Publikum, als sie sich in der opulenten Produktion von Benoît Jacquot 2014 einen sensationellen Triumph ersang. An ihrer Seite der Tenor Francesco Demuro und als Pére Germont Ludovic Tézier.

Francesco Cilea - L’Arlesiana

Neben seiner neuerdings wieder sehr populär gewordenen ‘ Adriana Lecouvreur‘, hat Cilea noch vier weitere hörenswerte Bühnenwerke geschaffen. Eines davon ist die Geschichte von der schönen Arlesianerin, die kein einziges Mal auf der Bühne auftaucht und dennoch Ursache ist für allerlei Liebesfreud und –leid. Eine Rarität, die vom Komponisten mit erlesener Musik ausgestattet wurde. Man denke nur an die berühmte Tenorarie ‚E la solita storia del pastore‘, auch als ‚Lamento de Federico‘ bekannt. Diese erstmals auf DVD erscheinende Oper wurde 2014 im Teatro Pergolesi im italienischen Jesi aufgezeichnet. 

NEUHEITEN HÖRBUCH

1. Jean-Luc Bannalec - Bretonischer Stolz/Kommissar Dupins vierter Fall/DAV ISBN 978-3-86231-540-6/8 CD € 19,95. 2. Jessye Norman - I sing the Music of my Heart/Erinnerungen/dtv/ ca.332 Seiten/ € 22,95.

Jean-Luc Bannalec - Bretonischer Stolz
Die Bestseller-Reihe von Jean-Luc Bannalec geht weiter! Alle Fans der Bretagne-Hörbücher dürfen sich freuen: Nach Bretonische Verhältnisse, Bretonische Brandung und Bretonisches Gold schickt der Autor Jean-Luc Bannalec seinen kauzigen Kommissar Georges Dupin in Bretonischer Stolz erneut auf Ermittlungsabenteuer. Gewohnt humorvoll und souverän führt Gerd Wameling mit seiner Lesung durch den Text, so dass der Hörer sich direkt an den Atlantik versetzt fühlt.


Buchneuheit
Jessye Norman - I sing the Music of my Heart
Eine der bedeutendsten und zugleich außergewöhnlichsten Sängerinnen des ausgehenden 20. Jahrhunderts blickt zurück auf ein reiches Sängerleben und lässt den Leser selbstbewusst, aber nicht überheblich teilhaben an einer Entwicklung, die ohne Umwege ihr Ziel fand. Jessye Norman hat viel zu erzählen und mehr noch gibt sie Einblick in ihre kluge Gedankenwelt, die Wertschätzung für ihre Lebensumstände und ihr Gottvertrauen.


NEUHEITEN KINDER

Annette Roeder - Der Sommer, als wir den Esel zähmten. Stefan Wilkening/Der Hörverlag/2CD € 9,95.
Annette Roeder - Der Sommer, als wir den Esel zähmten. Stefan Wilkening/Der Hörverlag/2CD € 9,95.

Annette Roeder - Der Sommer, als wir den Esel zähmten
Familie Hummel ist sehr beschäftigt, die Überfliegereltern wollen ihren Kindern zur Ferienzeit etwa bieten, doch es stellt sich heraus, dass die ehrgeizigen Urlaubspläne nicht der aktuellen Verfassung der Familie entsprechen. Also wird umdisponiert und es beginnen die sagenhaften Wanderwochen mit einem Esel. Der entpuppt sich als ein Segen für die etwas chaotische Familie…

Hier entdecken Sie weitere Neuheiten.

Nach oben