Newsletter
NEWSLETTER
ANMELDUNG

Erfahren Sie als Erstes von unseren aktuellen Neuheiten, exklusiven Angeboten und einzigartigen Events!




Vielen Dank für Ihr Interesse!


Um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der Bestätigungsnachricht, die wir Ihnen gerade an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte die Nachrichten in Ihrem Spam-Postfach.
Artikel

Artikel XY

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Wie riecht eigentlich Beethoven?

Alfons Vornberger aus der LUDWIG BECK-Musikabteilung und Angela Braun, die Fachfrau für erlesene Düfte im LUDWIG BECK-Beauty-Onlineshop finden: Musik und Duft gehören zusammen! Beides weckt Gefühle und Erinnerungen – und ist im besten Fall perfekt komponiert. Die schönsten Werke stellen wir Ihnen in unserem neuen Feature „Musik und Duft“ vor.

Entdecken Sie in unserem Feature „Musik und Duft“ die passenden Parfums zum Klassik-Genuss – zum Beispiel im Rahmen der Münchner Opernfestspiele 2017 an der Bayerischen Staatsoper. © Wilfried Hösl
Entdecken Sie in unserem Feature „Musik und Duft“ die passenden Parfums zum Klassik-Genuss – zum Beispiel im Rahmen der Münchner Opernfestspiele 2017 an der Bayerischen Staatsoper. © Wilfried Hösl

Wir haben uns Gedanken gemacht, wie Musik riechen könnte. Man spricht ja gelegentlich vom Parfum einer Musik, speziell der französischen und da einer bestimmten Ära, der Spätromantik, bzw. dem Fin de Siecle.

Damit bezeichnet man für gewöhnlich das farbenreiche Schillern in den Klängen, das der  Note eines Parfums mit seinen vielfältigen Ingredienzien nahekommt. Diese verschiedenen Elemente stehen sowohl einzeln für sich als auch als „Wolke“ in ihrer Gesamtheit. Und diese Gesamtheit erst macht den ganzheitlichen Eindruck aus. So kann in einer Beethoven-Sinfonie sowohl die frühbarocke Tanzform enthalten sein, als auch die vorausahnende stimmungsvolle Klangfläche, die das Ganze in eine neue Dimension hebt.

Wir wollen ein bisschen mit den Elementen Duft und Klang spielen und laden Sie ein,  uns dabei zu folgen. Vielleicht haben Sie genauso viel Spaß daran, wie wir.

Den ersten Teil des neuen Features „Musik und Duft“ können Sie hier lesen.

Nach oben