Newsletter
NEWSLETTER
ANMELDUNG

Erfahren Sie als Erstes von unseren aktuellen Neuheiten, exklusiven Angeboten und einzigartigen Events!




Vielen Dank für Ihr Interesse!


Um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der Bestätigungsnachricht, die wir Ihnen gerade an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte die Nachrichten in Ihrem Spam-Postfach.
Artikel

Artikel XY

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Musikalisches Sammelsurium

Wussten Sie schon, wann das erste Wiener Neujahrskonzert über die Bühne ging? 

Wiener Neujahrskonzert 2016.
Jansons/WPh.
Sony 88875174752.
2 CD € 18,95.
Wiener Neujahrskonzert 2016. Jansons/WPh. Sony 88875174752. 2 CD € 18,95.

Man erwartet eine lange, ehrwürdige Tradition aber tatsächlich wurde das erste dieser Konzerte unter der Leitung von Clemens Krauss  am 31.12. 1939 aufgeführt. Die Musik der Strauß-Dynastie wurde vom Orchester ohnedies lange als  minderwertige Unterhaltung gemieden. Ab den 50er Jahren aber machte der legendäre Willy Boskovsky  den Termin 25 Jahre lang zum Ereignis. Ihm folgte bis 1986 Lorin Maazel. Erst 1987 entschloss man sich, jedes Jahr einen anderen  Dirigenten einzuladen und das Konzert wurde in der Folge von Karajan,  Abbado, Kleiber, Mehta, Muti,  Maazel, Harnoncourt, Ozawa, Jansons,  Prêtre, Barenboim  und Welser-Möst  geleitet.

Nach oben