Newsletter
NEWSLETTER
ANMELDUNG

Erfahren Sie als Erstes von unseren aktuellen Neuheiten, exklusiven Angeboten und einzigartigen Events!




Vielen Dank für Ihr Interesse!


Um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der Bestätigungsnachricht, die wir Ihnen gerade an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte die Nachrichten in Ihrem Spam-Postfach.
Artikel

Artikel XY

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Musikalisches Sammelsurium

Wussten Sie schon, dass Skandale in der Theaterwelt des 19. Jahrhunderts durchaus erwünscht und manchmal sogar auch von langer Hand vorbereitet waren? 

Gabriel Astruc: Meine Skandale. Berenberg ISBN 9783937834849/ Buch 124 S./€ 22,00.
Gabriel Astruc: Meine Skandale. Berenberg ISBN 9783937834849/ Buch 124 S./€ 22,00.

Der wohl berühmteste Skandal fand anlässlich der Premiere von Strawinskys ‚Le Sacre du Printemps‘ statt. Sowohl Musik als auch die Choreographie irritierten das Publikum so sehr, dass es zu Tumulten kam. Der Direktor des Théâtre des Champs-Élysées, Gabriel Astruc, hat in seinen Erinnerungen diesen und viele andere Vorfälle an dem geschichtsträchtigen Haus dokumentiert.


Nach oben