Newsletter
NEWSLETTER
ANMELDUNG

Erfahren Sie als Erstes von unseren aktuellen Neuheiten, exklusiven Angeboten und einzigartigen Events!




Vielen Dank für Ihr Interesse!


Um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der Bestätigungsnachricht, die wir Ihnen gerade an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte die Nachrichten in Ihrem Spam-Postfach.
Artikel

Artikel XY

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Zum Tode von Professor Joachim Kaiser (1928-2017)

Joachim Kaiser, langjähriger Feuilletonchef der Süddeutschen Zeitung und einer der einflussreichsten Musikkritiker Deutschlands, verstarb am 11. Mai 2017 im Alter von 88 Jahren. Foto: Isolde Ohlbaum
Joachim Kaiser, langjähriger Feuilletonchef der Süddeutschen Zeitung und einer der einflussreichsten Musikkritiker Deutschlands, verstarb am 11. Mai 2017 im Alter von 88 Jahren. Foto: Isolde Ohlbaum

Professor Kaiser war regelmäßig zu Gast in unserer Musik-Abteilung und hat mit seiner nahbaren Menschlichkeit und den ihm eigenen, treffsicher pointierten humorvollen Bemerkungen stets eine Atmosphäre von Heiterkeit und Leichtigkeit mitgebracht.

Er war wie eine wandelnde Enzyklopädie – nicht nur in seinem Fachgebiet – und wusste zu jedem Komponisten und Werk eine Geschichte zu erzählen, die das Fachwissen auflockerte und auch musikalischen Laien einen Zugang ermöglichte.

Wenn es tatsächlich einmal vorkam, dass er bei uns etwas Neues erfuhr, nahm er diese Information bereitwillig auf, war er so offen, interessiert und neugierig, wie die Menschen, die von ihm lernten.

Während  der Recherchen zu seinem 2004 erschienenen „Klavier-Kaiser“, einem Kompendium großer und bedeutender Pianisten des Jahrhunderts auf 14 CDs, war er oft bei uns in der Abteilung und wir durften ihn bei dieser wichtigen Arbeit unterstützen.

Dass er ein Beethoven-Kenner par excellence mit unvergleichlichem Detailwissen war, offenbarte sich besonders eindrucksvoll bei einer großen Veranstaltung in unserem Haus: Mit einem Journalisten des BR fachsimpelte er über zwei Stunden über die Neueinspielungen der Beethoven-Sinfonien mit Christian Thielemann und den Wiener Philharmonikern.

Joachim Kaiser war ein Pädagoge der alten Schule, der Interesse zu wecken verstand und zu begeistern wusste. Ein Humanist, in des Wortes schönster Bedeutung. Wir werden ihn vermissen.

Das Team der Musik-Abteilung bei Ludwig Beck
12.05.2017

Nach oben