Newsletter
NEWSLETTER
ANMELDUNG

Erfahren Sie als Erstes von unseren aktuellen Neuheiten, exklusiven Angeboten und einzigartigen Events!




Vielen Dank für Ihr Interesse!


Um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der Bestätigungsnachricht, die wir Ihnen gerade an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte die Nachrichten in Ihrem Spam-Postfach.
Artikel

Artikel XY

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Sechs Richtige für Skifahrer

Wenig Kälte, dafür viel Sonne - die perfekte Skisaison beginnt jetzt! Hautschutz muss aber trotzdem mit auf die Piste.


Auch wenn die Temperaturen milder sind, Sonne und (Fahrt-)Wind strapazieren unsere Haut. Sie wird trockener und kann Umwelteinflüsse nicht mehr so gut abblocken. Raue Stellen und Rötungen können auftreten, wir fühlen uns nicht mehr wohl in unserer Haut. Reichhaltige Cremes mit pflanzlichen Ölen schützen die empfindliche Hautbarriere, unser natürliches Schutzschild, gegen Wind und Wetter. Cremes mit arktischen Glyoproteinen (z. B. Below 10 Degrees Cream von Tromborg) oder Edelweissextrakten (z. B. Ultra Facial Deep Moisture Balm von Kiehl’s) beugen Irritationen vor und können unangenehmes Spannen und sogar kleine Entzündungen lindern. Und natürlich ist Sonnenschutz ein Muss, denn durch die Höhe und den Schnee verbrennt die Haut besonders schnell. Falls es Sie doch erwischt hat: Aloe Vera Gel (z. B. von Ligne St Barth) mit einem entzündungshemmenden Gesichtsöl (z. B. 03 Face Oil von Dr. Jackson’s) mischen und großzügig als After Sun Pflege auftragen.




Fotos: Kiehl's
Nach oben