Newsletter
NEWSLETTER
ANMELDUNG

Erfahren Sie als Erstes von unseren aktuellen Neuheiten, exklusiven Angeboten und einzigartigen Events!




Vielen Dank für Ihr Interesse!


Um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der Bestätigungsnachricht, die wir Ihnen gerade an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte die Nachrichten in Ihrem Spam-Postfach.
Artikel

Artikel XY

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Très Chic, Très Paris



Die süße Verführung hatte Monsieur Ladurée im Sinn, als er seine Bäckerei in Paris aufmachte. Daraus gewachsen ist eine anziehende Kollektion.


DIE MARKE

Es ist klein, rund und sehr verführerisch: Das Macaron, eine Köstlichkeit aus zwei Baiser-Hälften mit Creme. Man kann es gut und gern als das süße Herz der französischen Kultmarke bezeichnen. Neben sehr feiner Patisserie steht Ladurée längst für den Inbegriff des Pariser Lebensstils. Die Geschichte geht so: Bereits 1862 hatte Louis Ernest Ladurée eine kleine Bäckerei in der Rue Royale 16 in Paris eröffnet. Bald schon ein Geheimtipp, erkannte Madame Jeanne, die gewiefte Gattin: Die Patisserie besitzt Potenzial! Der erste Schritt war die Erweiterung um einen eleganten Salon de thé. Für die Innenausstattung wurde Jules Chéret engagiert. Über den berühmten Grafiker und Maler schrieb die Tageszeitung Le Figaro einmal: „Chérets Gestalten sind frech und frivol. In eleganter Pose schweben sie auf Rokoko-Wolken.“ Seine typisch kokette Design-Handschrift prägt bis heute den Stil der Marke.


DIE ENTWICKLUNG 

1993 erwarb der Franzose David Holder gemeinsam mit seinem Vater Francis die Pariser Institution und baute die Marke weiter aus. Bald darauf wurde der große Ladurée-Shop samt Tea Room auf der Avenue des Champs-Élysées eröffnet, es folgten die eleganten Genusstempel im Pariser Stadtteil Saint-Germain und im Schlosspark von Versailles. Heute gibt internationale Dependancen von London über New York bis São Paulo. Die Verbindung von Kreativität, Emotion und Tradition sind für den Markeninhaber ein Credo, und die Erweiterung der Süßwaren in den Bereich von Lifestyle und Beauty war angesichts der Beliebtheit eine logische Konsequenz.


DIE KULTPRODUKTE

Inspiriert von den berühmten Leckereien, die immer noch nach den alten Originalrezepten hergestellt werden, schuf Ladurée eine attraktive Kerzenkollektion und feminin verspielte Accessoires als Schlüsselringe oder Bag Charms, die den Alltag mit Pariser Chic ein klein wenig versüßen.


Nach oben