Newsletter
NEWSLETTER
ANMELDUNG

Erfahren Sie als Erstes von unseren aktuellen Neuheiten, exklusiven Angeboten und einzigartigen Events!




Vielen Dank für Ihr Interesse!


Um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der Bestätigungsnachricht, die wir Ihnen gerade an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte die Nachrichten in Ihrem Spam-Postfach.
Artikel

Artikel XY

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Yoga gegen Winterblues

Wer in sich ruht, ist noch schöner. Entspannte Auszeiten für Körper und Geist sind nach dem Vorweihnachtsstress genau das Richtige. Das weiß auch der Münchner Yoga-Guru Patrick Broome. Sein neues Studio eröffnete er im Herbst am Odeonsplatz.




Über München hinaus wurde Patrick Broome als Yoga-Lehrer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bekannt. Manager Oliver Bierhoff war zu ihm in den Unterricht gekommen und holte ihn ins Team. Bis heute unterrichtet er Götze und Co. während der großen Turniere. Mit seinem neuem Buch „Mit Yoga leben“ schafft er einen inspirierenden Begleiter für alle, die mehr Achtsamkeit in ihr Leben bringen wollen.


Herr Broome, wie kann Yoga unseren Alltag bereichern?

Wir sollten aufhören uns etwas vorzumachen: unser Lebensstil ist schädlich. Stress, Hektik und immer neue Belastungen machen uns kaputt. Und dabei wissen wir, dass Stress der Hauptauslöser für die meisten modernen Krankheiten ist. Auch wenn jede Form körperlicher Aktivität helfen kann diese Negativkräfte auszuhebeln, so bietetYoga zusätzlich pragmatische Rezepte für einen ausbalancierten Lebensstil. Die Übungen stärken den Körper, die Atemkraft und unsere Fähigkeit, den Herausforderungen des Lebens gelassener zu begegnen. Yoga zeigt uns, wie wir bewusster leben und verantwortungsvoller mit uns und anderen umgehen.




Was erfahren wir in Ihrem neuen Buch?

Der Leser erfährt, dass Yoga nicht allein Fitness oder eine Form ganzheitlicher Gymnastik ist. Yoga ist viel mehr: Yoga lässt uns in der Bewegung zur Ruhe kommen und hilft, die Mitte zu finden. Dabei wirken mentale, achtsam ausgeführte Meditationsübungen unterstützend. Ein reiches Angebot an leicht in den Alltag integrierbaren Achtsamkeitsübungen ermöglicht es, diese Haltung zu entwickeln und den Sinn des Yoga vollständig zu leben. Dieses Buch bietet außerdem weit mehr als ein Yogabuch. Es ist ein satter, moderner, spiritueller Ratgeber mit viel Tiefe und Leichtigkeit. Ein Buch für alle, die zur Ruhe kommen und die innere, sowie äußere Haltung verbessern möchten.


Seit Jahren unterrichten Sie die Spieler der deutschen Fußballnationalmannschaft in Sachen Yoga. Wie waren die ersten Reaktionen der Spieler auf Sie?

Ganz ehrlich: Geteilt. Einige waren begeistert, andere konnten und können gar nichts damit anfangen. Mittlerweile ist Yoga jetzt seit acht Jahren ein fester Bestandteil im Trainingsplan der deutschen Fußball Nationalmannschaft. Anfangs auch zwischen den Turnieren. Seit etwa vier Jahren offiziell nur noch während der großen Turniere (EM und WM). Für eine Reihe der Spieler ist Yoga in ihren Vereinen und auch privat mittlerweile ein- bis zweimal wöchentlich selbstverständlich.


Wie profitieren Fußballspieler von Yoga?

Durch Yoga kann der Spieler lernen handlungsorientiertes Denken auch im Misserfolg aufrecht zu erhalten und er bekommt ein perfektes Ventil in die Hand, die im Körper gestaute Anspannung nach dem Spiel wieder abzulassen.


Sie haben kürzlich Ihr neues Studio in München eröffnet. Wer sind Ihre Schüler?

Wir treffen dort vornehmlich auf Menschen die zum Ausglich zu ihrem durchgetaktetem Alltag einen Ort zum Entschleunigen suchen. Im Gruppenunterricht lehre ich dort Yoga-Sequenzen - vornehmlich Variationen der Kriegerhaltungen - die vor allem der Stabilisation dienen. Dann kombiniere ich einige stehende und sitzende Drehungen, um den Brustbereich, bei stabilem Becken zu mobilisieren. Anschließend gibt es eine Reihe von Beindehnungen mit einem Gurt um die Beinrückseiten zu strecken und auch um den Bewegungsraum der Hüften zu erweitern. Alles Übungen, die helfen sich mitten im eiligen Alltag entspannt, stark und heil zu erleben. Yoga ist bei uns nicht nur ein Weg nach Innen, sondern vor allem Inspiration für diejenigen, die im Leben etwas erreichen und bewegen wollen.


Wo entspannen Sie abseits von Ihrem Studio in München am liebsten?

Beim Kaffee oder Tee in der Götterspeise im Glockenbachviertel draußen sitzen oder am Isarufer sitzen und die Wolken zählen ...


Sie möchten auch abschalten und auftanken? Dann haben wir genau das Richtige für Sie: Die ersten 10 Kunden, die Buch oder CD „Mit Yoga leben“ von Patrick Broome und Berthold Henseler bei uns in der PAPETERIE in der 2.Etage kaufen, erhalten eine Yoga- Stunde gratis im neuen Studio von Patrick Broome. Den Gutschein dafür erhalten Sie an der Kasse.

Nach oben