Newsletter
NEWSLETTER
ANMELDUNG

Erfahren Sie als Erstes von unseren aktuellen Neuheiten, exklusiven Angeboten und einzigartigen Events!




Vielen Dank für Ihr Interesse!


Um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der Bestätigungsnachricht, die wir Ihnen gerade an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte die Nachrichten in Ihrem Spam-Postfach.
Artikel

Artikel XY

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Zeit für mich

Die Haut ist wieder rosig, die Haare glänzen, der Stress wird abgebaut. Es gibt viele gute Gründe, sich immer mal wieder eine Beauty-Auszeit zu gönnen. Gerade jetzt! Und am liebsten zu Hause.

Entspannung im Home Spa

 Ein langer Samstagnachmittag. Da draußen stürmt es. Bis zum Kinn liege ich im Badewasser, eingehüllt in Dampf und Duft. Eine Lieblings-CD läuft und die neue Gesichtsmaske schenkt mir diesen kostbaren Kleopatra-­Moment. Home Spa bedeutet Oxytocin pur, Glückshormone, die man sofort sieht! Das Bad steht im Mittelpunkt in unserem Home Spa – und Nichtstun, außer 20 Minuten lang in 35 Grad warmem Wasser zu ruhen. Tiefenentspannung wie eine Meditation.

Harmonisierende Düfte

Der Badezusatz mit ätherischen Ölen oder ein Schaumbad mit rückfettenden Wirkstoffen kann den Relaxfaktor noch um ein Vielfaches verstärken. Und wie nebenbei wird die Haut intensiv genährt. Wir wissen heute, dass jeder Duftstoff kleine elektrische Impulse in den Zellen auslöst, die direkt ins Limbische System des Gehirns, dem Sitz unserer Emotionen, geleitet werden. So sorgen Lavendel und Kamille ohne Umweg und Anstrengung für Entspannung, Rose baut Stress ab und regeneriert die Haut, Ylang-Ylang harmonisiert und beruhigt, Eukalyptus und Pfefferminze erfrischen. Die Klaviatur der Düfte ist großartig.

Highlights für Körper und Seele

Nach dem Baden wird die noch leicht feuchte Haut sorgfältig eingecremt. Die Poren sind jetzt weit geöffnet, die Wirkstoffe werden tiefer eingeschleust. Raue Stellen wie Ellbogen und Knie bekommen eine Extraportion Creme. Nutzen Sie die Massage, auch Streicheleinheiten machen schön. Das Pflege-Highlight ist dann eine Augen- und Gesichtsmaske. Noch eine Spezialpackung für die Haare? Ein Extra gegen raue Hände und Füße? (Dann bitte Baumwollhandschuhe und Socken überziehen.) Eine Pediküre? Jetzt ist Zeit dafür. Und dann ab aufs Sofa mit der Kaschmirdecke, in Griffweite ein Kännchen Detox-Tee, etwas Obst und der Roman, den Sie längst lesen wollten. Schöner kann ein Beauty-Tag nicht sein!

Nach oben