Newsletter
NEWSLETTER
ANMELDUNG

Erfahren Sie als Erstes von unseren aktuellen Neuheiten, exklusiven Angeboten und einzigartigen Events!




Vielen Dank für Ihr Interesse!


Um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der Bestätigungsnachricht, die wir Ihnen gerade an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte die Nachrichten in Ihrem Spam-Postfach.
Artikel

Artikel XY

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Im Herbst 2011 erstmals lanciert, haben sich Les Royales Exclusives von Creed jetzt einen wunderschönen neuen Flakon zugelegt. In Frankreich in Handarbeit hergestellt und mit einer 10K Goldauflage versehen, verströmt er Luxus pur – genau wie die fünf Parfüms der Linie Les Royales Exclusives (Eau de Parfum, 75 ml ab 280 €). Nur die allerbesten Ingredienzen wurden hierfür zu subtilen, absolut meisterlichen Düften komponiert. Unsere Lieblinge für den Sommer Jardin d‘ Amalfi umschmeichelt mit frischen floralen Noten. Duftet nach italienischer Eleganz – und nach fruchtiger Mandarine und zarten Rosen. In Pure White Cologne mischen sich Zitrusfrüchte mit Galbanum, Birne, Ambergris und Reispuder. Ein Duft der Reinheit und Leichtigkeit vermittelt. Vanille im Sommer? Unbedingt – wenn es sich um eine solch kostbare Essenz handelt, wie die, die in Sublime Vanille verarbeitet wird. Sinnlicher kann eine laue Sommernacht nicht duften. Foto: Julie Soul
Besondere Beauty-Produkte machen die schönsten Wochen noch schöner – zum Beispiel verwöhnende Pflege in praktischen Travel-Größen. Ob beim Wochenendtrip oder in den großen Ferien: Leichtes Gepäck beflügelt die Urlaubslaune 1 Exklusives Ludwig Beck München Kit mit den acht wichtigsten Pflege-Minis, von AESOP, ab 65 €. 2 Mit Karitébutter und Kirschblütenextrakten: Handcreme Fleur de Cerisier von L’OCCITANE, 30 ml ab 8 €. 3 Zahnschnee putzt auch ohne Wasser – per Knopfdruck mit organischem Aminfluorid. Von MEGASMILE , 17,
Wer morgens schwer aus dem Bett kommt, hat jetzt einen Grund mehr aufzustehen! Unsere luxuriösen Duschgel-Highlights machen so viel Laune, dass der Tag nur gut werden kann. 1) Vitamine gleich nach dem Aufstehen? Unbedingt! Denn das Bergamotto di Calabria Shower Gel von Acqua di Parma liefert Ihrer Haut schon beim Duschen die wichtigen Zellschutz-Antioxidantien Vitamin E und C. Reiskleieöl versorgt sie mit Nährstoffen und Feuchtigkeit und der herrlich frische Zitrusduft erinnert an einen Sommermorgen in Italien. 2) Fühl
Schnell schöner: Vliesmasken sind Beauty-Turbos und nahezu jederzeit sofort einsetzbar. Jaja, „Auszeit vom Alltag“: Das haben wir schon oft gehört, uns noch öfter da­ nach gesehnt – aber eher selten erlebt. Vielleicht sollten wir mal zarte, luxuri­ös getränkte Stückchen Stoff als Tickets für kleine Fluchten lösen, denn der Er­holungseffekt von Vliesmasken steht ihrer verschönernden Wirkung in nichts nach. „Mit Masken und Patches lassen sich intensive Wirkstoff­ Cocktails ganz leicht und schnell aufnehmen
Aufgewachsen in einer Familie, die in der Medizin und Pharmazeutik tätig war, gründeten die Geschwister Azencott ihre Pflegelinie Codage im Jahre 2010. Das „Herz“ der Marke sind Seren. Denn Julien und Amandine haben erkannt, dass unsere Haut zu unterschiedlichen (Jahres-)Zeiten unterschiedliche Bedürfnisse hat. Codage bietet somit gezielte Lösungen für ganz spezifische Hautbedürfnisse an. Und achtet dabei auf wenige, hochaktive Inhaltsstoffe. Codage, das französische Wort für Code, wird seinem Namen gere
Ein Paar, jedoch kein Liebespaar: Die Geschwister Azencott gründeten die Unisex-Pflegelinie Codage 2010 in Paris
Mal reinschnuppern: Am Counter von Le Labo bei LUDWIG BECK am Marienplatz kann man ab sofort verfolgen, wie Düfte entstehen. Wo gehobelt wird, fallen Späne – im Fall von Le Labo etwa die von Sandelholz, Zedernholz oder Oud. Den Charakter einer Produktionsstätte pflegt das New Yorker Label nicht nur mit seinem Design im „Industrial Style“, sondern auch durch ein einmaliges Kauferlebnis. Das Konzept: Es gibt 15 erlesene Unisexdüfte – das jeweilige Parfum wird jedoch erst beim Kauf fertiggestellt. Die Kunden können die einzelnen Rohstoffe vor Ort ertasten und Probe riechen, während ein Mitarbeiter sie in die Entstehungsgeschichte der jeweiligen Duftlinieeinweiht. Den ausgewählten Duft mischt er als Öl in einer Art Minilabor mit Alkohol und Wasser zusammen und füllt ihn frisch ab. Anschließend wird das Etikett von „Santal 33“, „Lys 41“ oder „Jasmin 17“ mit dem Namen des Parfümeurs und auf Wunsch mit dem eigenen beschriftet. Die Ziffer im Namen bezieht sich dabei auf die Anzahl der Duftnot
Art Stick Liquid Lip von BOBBI BROWN Im Februar riefen BOBBI BROWN und LUDWIG BECK zum exklusiven Testen des Art Stick Liquid Lip auf. Acht Kunden erhielten ein Gratisprodukt in Originalgröße, mit der Bitte uns ihre Erfahrungen zu schildern und diese möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten. Daniela, 43 Jahre, aus Düsseldorf Es ist keine Liebe auf den ersten Blick, denn durch die Plastikspitze und die deckende Farbe lässt sich die Lippenkontur nicht ganz akkurat nachziehen. Doch dann ist es Liebe auf den zweiten
Der neue Art Stick Liquid Lip ist in 16 Farben erhältlich. Liquid Art Stick BOBBI BROWN Boysenberry 29,50 €
Was hier gemeint ist, ist nicht der zarte Parfumregen der die Haut benetzt, nachdem wir unseren Liebling aufgesprüht haben, sondern die Emotionen, die er in uns auslöst. Junemag.com erzählt diese Liebesgeschichte in wunderschönen Videos und macht das sonst so flüchtige Thema Parfum auf grandiose Weise greifbar. Lassen Sie sich verzaubern, von „echten“ Menschen und ihren sehr persönlichen Geschichten. Fotos: Junemag.com
Schnell anschauen! Auf junemag.com erzählt Laura Mayerhofer wie Philosykos von Diptyque zu ihrer großen Liebe wurde
Lauras Liebling duftet nach Feigenblätter und weißem Zedernholz
Die Münchner Parfüm Manufaktur Lengling lässt sich für ihre Düfte von Stimmungen inspirieren. Das neue Parfüm ~apéro~ No 8 fängt den magischen Moment eines Sommerabends – kurz vor Sonnenuntergang – ein. "Die Hitze des Tages setzt sich zur Ruhe und der Abend bittet um einen prickelnden Auftakt. In freudiger Erwartung schlüpfe ich in ein perlenbesetztes Kleid aus Frische und versprühe mit Eleganz und Noblesse eine raffinierte Sinnlichkeit. Die Sonne strahlt noch ein letztes Mal mit den Farben des Feuers, b
Ab und an sollte man sich mal umhören, was die lieben Kollegen so in ihrem Bad benutzen. Denn es lassen sich erstaunliche Parallelen zwischen Körperpflege, motiviertem Arbeiten und der Persönlichkeit per se feststellen. Schon seit einem halben Jahr freue ich mich über das morgendliche Erscheinen meiner Kollegin Patricia. Schwungvoll, gut gelaunt und strahlend betritt sie das Büro. Vor dem ersten Kaffee ist sie ansprechbar und irgendwie einfach immer hellwach. Bei meiner kleinen internen Beauty-Umfrage st
Nach oben