Newsletter
NEWSLETTER
ANMELDUNG

Erfahren Sie als Erstes von unseren aktuellen Neuheiten, exklusiven Angeboten und einzigartigen Events!




Vielen Dank für Ihr Interesse!


Um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der Bestätigungsnachricht, die wir Ihnen gerade an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte die Nachrichten in Ihrem Spam-Postfach.
Artikel

Artikel XY

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Gewinnen Sie 2x2 Tickets für das Konzert des Pera Ensembles in Zusammenarbeit mit der Initiative "Respect Us" und ca. 150 weiteren Mitwirkenden am 18. März 2017 um 20:00 Uhr in der Münchner Philharmonie. "Music for the One God" demonstriert die religionsübergreifende Macht der Musik. Musikalische Werke vom Mittelalter bis zum Barock aus jüdischen, christlichen und islamischen Traditionen transportieren eine bewegende, mitunter aufwühlende Botschaft. Das Konzert 2015 war eines der großen Ereignisse der Münchner Konzertsaison und wurde auch vom Bayerischen Fernsehen übertragen. Publikum und Presse waren begeistert. Die SZ titelte: "Überirdisch schön!" Um die Tickets für das Konzert-Ereignis am 18. März 2017 in der Münchner Philharmonie zu gewinnen, müssen Sie nur folgende Frage richtig beantworten: In welchem Jahr wurde das Pera Ensemble mit dem ECHO-Preis ausgezeichnet? a) 2011b) 2012c) 2013 Schicken Sie die richtige Lösung bis Dienstag, 28. Februar 2017 um 18:00 Uhr per E-Mail an musiknewsletter@ludwigbeck.de*. Viel Glück! *Das Los entscheidet, der Rechtsweg ist ausgeschlossen, kein
Pera-Ensemble – Ballo Turco / Oehms OC1858 / CD € 13,95
ANTONIO SALIERI – EUROPA RICONOSCIUTA Wussten Sie schon… … was Beethoven, Schubert, Hummel, Kozeluch, Moscheles, Franz Xaver Mozart, Reicha, Cartellieri, Cherubini, Czerny, Meyerbeer und Liszt sowie viele andere heute weniger bekannte, aber damals recht populäre Tonsetzer wie Eybler und Süßmayr gemeinsam hatten? Sie waren allesamt Schüler des bis heute von der Legende als Mozart-Mörder geschmähte
Damrau/Rancatore/Kühmeier/Muti/Mailänder Scala – Antonio Salieri: Europa riconosciuta / Erasto 9029588998 / DVD € 23,95
KLASSIK-EMPFEHLUNG Patricia Kopachinskaya/Saint Paul Chamber Orchestra – Death and the MaidenPatricia Kopachinskaya genügt es nicht, die sich immer wiederholenden Bonbons der Kammermusik zum Besten zu geben. Ihre außergewöhnlichen Konzept-Alben rege
Patricia Kopachinskakja/The Saint Paul Chamber Orchestra – Death of the Maiden / Alpha 265 / CD € 20,95
KLASSIK-NEUHEITEN Thomas Hengelbrock/NDR Elbphilharmonie - Johannes Brahms: Sinfonien 3 & 4Die mit einiger Verspätung nun doch sehr erfolgreich über die Bühne gegangene Eröffnung der Hamburger Elbphilharmonie ließ allen Zweiflern zum Trotz eine wunderbar sonore Akustik erklingen. Zu hören auch in dieser Aufnahme zweier Brahms-Sinfonien, die im momentan wohl begehrtesten Konzertsaal der Welt von d
Thomas Hengelbrock/NDR Elbphilharmonie – Johannes Brahms: Sinfonien 3 & 4 / Sony88984050825 / CD € 17,95
Nuria Rial/Valer Sabadus – Sacred Duets / Sony 889853236121 / CD € 15,95
Ann Hallenberg/Rousset/Les Talens Lyriques – Farinelli / NTK 3149028077025 / CD € 17,95
Zum Start ins neue Jahr verlosen wir 5x1 Exemplar der DVD "La Traviata" – mit Olga Peretyatko in der Titel-Partie unter der Stabführung von Pablo Heras-Casado und in der Inszenierung von Star-Tenor Rolando Villazón bei den Baden-Badener Festspielen 2015: An der Verlosung können Sie teilnehmen, indem Sie folgende Gewinnspiel-Frage beantworten: Welcher Roman liegt der Handlung von "La Traviata" zugrunde? a) Honoré de Balzac: Glanz und Elend der Kurtisanen (Splendeurs et misères des courtisanes)b) Emile Zola: Nanac) Jules Barbey d`Aurevilly: Die alte Mätresse (Une vieille maîtresse)d) Alexandre Dumas: Die Kameliendame (La dame aux camélias) Schicken Sie die richtige Lösung bis Dienstag, 31. Januar 2017 um 18:00 Uhr per E-Mail an musiknewsletter@ludwigbeck.de*. Viel Glück! *Das Los entscheidet, der Rechtsweg ist ausgeschlossen, keine Barauszahlung. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt. Mitarbeiter der beteiligten Firmen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. LUDWIG BECK nutzt Ihre
KLASSIK-EMPFEHLUNG Vogt, Merbeth,Volle/Albrecht Weimarer Staatskapelle – Walter Braunfels: Orchesterlieder I & II Dass Walter Braunfels' kompositorisches Wirken vor dem Zweiten Weltkrieg zu den Höhepunkten der zeitgenössischen Musik in Deutschland zählte, weiß heute kaum noch jemand. Die Verfolgung der Juden im Dritten Reich setzte der Karriere des gebürtigen Frankfurters ein jähes Ende, gegen das auch der damalige Präsident der Reichsmusikkammer Richard Strauss machtlos zu sein schien, zumal auch andere Verantwortliche der Musikszene Braunfels' Popularität hintertrieben. Braunfels blieb zwar in Deutschland, konnte aber nach dem Krieg nicht wieder an seine Vorkriegserfolge anknüpfen, denn die entsprechenden kulturpolitischen Stellen, die Einfluss auf die Pflege seiner Werke gehabt hätten, blieben noch über Jahre mit Alt-Nazis besetzt. Auch galt das Klang-Ideal der Spätromantik, der Braunfels' Musik zuzuordnen ist, in der Zeit des Wirtschaftswunders als nicht mehr zeitgemäss. Umso erfr
Farcas, Vogt, Merbeth, Volle/Albrecht Weimarer Staatskapelle – Walter Braunfels: Orchesterlieder I & II / Oehms OC 1846+1847 / pro CD € 13,95
Dizzy Gillespie – Concert of the Century / Just 259-2 / CD € 16,95
Maria Taylor – In the Next Life / Grand Hotel van Cleef 110 / CD € 15,95
NEUHEITEN KLASSIK Christiane Karg/Romina Basso/Alan Curtis/Il Complesso Barocco – Händel: Mitologia Die Stimmen von Christiane Karg (Sopran) und Romina Basso (Alt) sind für die lyrischen Frauengestalten Georg Friedrich Händels wie geschaffen. Die mythologischen Sujets bilden einen reizvolles Segment in Händels Schaffen, das man leider selten hört. Der englische Dirigent Alan Curtis hat das Händchen, das alles mit emotionaler Tiefe und dennoch großer Leichtigkeit und Frische musizieren zu lassen. Suchtfaktor! Matthias G
Musikgeschichte auf den Punkt gebracht – anschaulich, informativ und unterhaltsam. EILEEN FARRELL SINGS TORCH SONGS Wussten Sie schon,… …dass die berühmte amerikanische Sängerin Eileen Farrell, die als dramatischer Sopran mit allen großen Dirigenten ihrer Zeit arbeitete – Bernstein, Szell und Toscanini, um nur einige zu nennen – und mit Verdi und Wagner-Partien wie Leonora und Isolde umjubelte Erfolge feierte, eine unwiderstehliche Schwäche für Jazz, Blues und Popmusik hatte? Sie ließ sich auch vom MET-Direktor Rudolf
LEIDER WURDE DIE VERANSTALTUNG SOEBEN VON SEITEN DES KÜNSTLERMANAGEMENTS ABGESAGT. Wir werden alles daran setzen, im neuen Jahr einen Ersatztermin zu finden! ANNA NETREBKO & YUSIF EYVAZOV: SIGNIERSTUNDE AM 20.12. ABGESAGT Die Signierstunde mit Anna Netrebko und Yusif Eyvazov am Dienstag, 20. Dezember 2016 ab 17:00 Uhr in der LUDWIG BECK-Musikabteilung wurde kurzfristig abgesagt. Wir bitten Sie freundlich um Verständnis und bemühen uns um einen Ersatztermin im neuen Jahr! Für Rückfragen stehen wir Ihnen j
Wahre Liebe im Duett: Tenor Yusif Eyvazov und seine Ehefrau Anna Netrebko. Foto: Marco Borrelli
Überraschen Sie Ihre Lieben zu Weihnachten mit Hörgenuss: Unsere Experten aus der Musikabteilung haben einen musikalischen Geschenk-Tipp für Sie, der nicht nur Klassik-Liebhaber begeistern wird. MOZART IST IMMER AKTUELL Zum 225. Todestag Wolfgang Amadeus Mozarts am 5. Dezember 2016 haben das Label Decca und die Stiftung Mozarteum eine neue Mozart-Gesamtausgabe herausgebracht, bestehend aus einer Box mit 200 CDs, einer neuen Mozart-Biografie und vielen hochkarätigen Extras. Eine großartige Edition, die je
Nicht nur für Mozart-Begeisterte ein Muss: W. A. Mozart – The New Complete Edition / Decca 4830001 / 200 CDs € 379
Die Box "Mozart 225: The New Complete Edition" enthält sämtliche Werke des Komponisten – bis hin zu einem neuen Lied, das erst 2015 entdeckt wurde. Video: YouTube
Nach oben