Newsletter
NEWSLETTER
ANMELDUNG

Erfahren Sie als Erstes von unseren aktuellen Neuheiten, exklusiven Angeboten und einzigartigen Events!




Vielen Dank für Ihr Interesse!


Um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der Bestätigungsnachricht, die wir Ihnen gerade an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet haben. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte die Nachrichten in Ihrem Spam-Postfach.
Artikel

Artikel XY

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Am Samstag, 22. April 2017 ist internationaler „Record Store Day“! Was heißt das? Wir verraten es Ihnen: „More Important Than Christmas“ – so bezeichnete die L.A. Times in den USA den „Record Store Day“ bereits 2011. Gemeint ist natürlich der Stellenwert des „RSD“ für den unabhängigen Tonträgerhandel – den Plattenladen um die Ecke, der für viele ja fast schon zum Relikt aus grauer Vorzeit geworden zu sein scheint. Mit weltweit über 3.000 teilnehmenden, unabhängigen Plattenläden und in diesem Jahr erwartungsgemäß an die 500 exklusiven RSD-Releases gilt der „Record Store Day“ mittlerweile gemeinhin als „the biggest music event in the world“. Lesen Sie hier weiter für alle Infos rund um den „RSD“.
Wir feiern den Frühlingsbeginn: Am Samstag, 1. April 2017 sind Sie herzlich zu unserem Shopping-Event „Ein Tag – 100 Highlights“ eingeladen. Erfahren Sie hier, welche Überraschungen Sie von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr in unserem Haus am Marienplatz erwarten. Wir machen Ihren Einkauf im Kaufhaus der Sinne zum Erlebnis: Freuen Sie sich bei über 100 Marken auf tolle Aktionen und zahlreiche kleine Geschenke. Das sind nur einige Highlights des Shopping-Events: TIEFGESCHOSS Levi’s: Beim Kauf einer Jeans aus der aktuellen Kollekt
Sie sind herzlich eingeladen: Am 1.4. findet unser nächstes Einkaufs-Event „Ein Tag – 100 Highlights“ statt.
Am Samstag, 1. April 2017 laden wir Sie herzlich zu unserem Shopping-Event "Ein Tag – 100 Highlights" ein. Hier ein kleiner Vorgeschmack darauf, was Sie von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr im Kaufhaus der Sinne erwartet: Freuen Sie sich auf allen Etagen auf viele tolle Aktionen und kleine Überraschungen von über 100 Marken. Für die musikalische Untermalung sorgt Sänger und Schauspieler Max Müller, bekannt aus der ZDF-Serie "Die Rosenheim Cops", ab 17:00 Uhr auf unserer Musikbühne in der 5. Etage. Wir freuen uns auf Ihren Besuc
Sie sind herzlich eingeladen: Am 1.4. findet unser Einkaufs-Event "Ein Tag – 100 Highlights" statt.
Im Februar konnten Sie den sympathischen jungen Pianisten Alexander Krichel live im Kaufhaus der Sinne erleben – und jetzt eine von drei handsignierten Exemplaren seiner neuen CD „Miroirs – Ravel Piano Works“ gewinnen: Alexander Krichel, der bescheidene Könner, hat sich ohne großes Aufsehen auf den internationalen Konzertpodien bereits einen gewichtigen Namen gemacht. Seine Einspielungen zeugen von großer künstlerischer und musikalischer Integrität. Die Auseinandersetzung mit den Solo-Werken Maurice Rave
Alexander Krichel – Miroirs: Ravel Piano Works / Sony 889853776429 / CD € 17,95
KLASSIK-EMPFEHLUNG Sonya Yoncheva/De Marchi – HändelSonya Yonchevas oszillierender Sopran, der in ihrer noch relativ kurzen Karriere den Stimmen von Georghiu oder Netrebko mittlerweile in nichts mehr nachsteht, ist für die großen Händel-Frauengestalten wie geschaffen. Ihr in allen Lagen makellos und rund ansprechendes Timbre verleiht so vielschichtigen Figuren wie Alcina, Rodelinda oder Cleopatra eine Tiefe, die fasziniert und zugleich neugierig macht. Eine Empfehlung vonThomas Berthold, Abteilung Klassi
Sonya Yoncheva/Alessandro de Marchi – Händel / Sony 889853029327 / CD € 17,95
Friedrich Gulda Orchestra – Jazz At Auditorium / SONOC98 / CD € 20,95
LaBrassBanda - Around the World/Live 2017 / ony 888751230729 / CD € 17,95
KLASSIK-NEUHEITEN Andreas Ottensamer – New Era/Danzi/Stamitz/MozartDie Ottensamer-Männer haben die Musikwelt schon mehrfach in Erstaunen versetzt. Alle drei sind ausgezeichnete Solo-Klarinettisten bei den Wiener und Berliner Philharmonikern und treten mitunter auch als Ensemble (The Clarinotts) auf. Andreas Ottensamer stellt auf seiner neuen CD Werke von Stamitz, Mozart und Danzi vor. Diese sind im 18. Jahrhundert auf dem fruchtbaren Boden der Mannheimer Schule und des Mannheimer Hofs entstanden, welche in ganz Europa für ihre innovativen Ansätze und das exzellente Orchester gerühmt wurden. Diesen Spirit versteht Andreas Ottensamer kongenial in unsere Zeit zu übersetzen. David Fray – ChopinDavid Fray, der charismatische junge Franzose hat sich lange vorbereitet, bis er sich mit Werken Chopins präsentierte. Seine Identifikation mit dem Komponisten scheint ziemlich weit zu gehen, wenn man das Cover der CD betrachtet, auf dem Frays Konterfei einer Daguerrotypie von Chopin nachempfunden ist. Ein hübscher optischer Gag, der jedoch untermauert wird, wenn man Fray spielen hört: Er taucht v
Andreas Ottensamer – New Era/Danzi/Stamitz/Mozart / Decca 4814711 / CD € 17,95
FARINELLI – IL CASTRATO Wussten Sie schon… …woher der Begriff Da capo-Arie kommt? Da capo heißt „noch einmal!“. Erfunden wurde sie im 17. Jahrhundert, als viele Kastraten mit ihren stupenden stimmlichen Fähigkeiten die Opernbühnen bevölkerten. Sie folgt dem Schema A-B-A. Damit war der dritte Teil mit der Wiederholung des ersten die Gelegenheit für die virtuosen Sänger, ihre technischen Fähigkeite
Corbiau/Dionisi/Lo Verso/Zylberstein – Farinelli: Il Castrato / Alive 5819917 / DVD € 17,95
Gewinnen Sie 2x2 Tickets für das Konzert des Pera Ensembles in Zusammenarbeit mit der Initiative "Respect Us" und ca. 150 weiteren Mitwirkenden am 18. März 2017 um 20:00 Uhr in der Münchner Philharmonie. "Music for the One God" demonstriert die reli
Pera-Ensemble – Ballo Turco / Oehms OC1858 / CD € 13,95
ANTONIO SALIERI – EUROPA RICONOSCIUTA Wussten Sie schon… … was Beethoven, Schubert, Hummel, Kozeluch, Moscheles, Franz Xaver Mozart, Reicha, Cartellieri, Cherubini, Czerny, Meyerbeer und Liszt sowie viele andere heute weniger bekannte, aber damals recht populäre Tonsetzer wie Eybler und Süßmayr gemeinsam hatten? Sie waren allesamt Schüler des bis heute von der Legende als Mozart-Mörder geschmähte
Damrau/Rancatore/Kühmeier/Muti/Mailänder Scala – Antonio Salieri: Europa riconosciuta / Erasto 9029588998 / DVD € 23,95
KLASSIK-EMPFEHLUNG Patricia Kopachinskaya/Saint Paul Chamber Orchestra – Death and the MaidenPatricia Kopachinskaya genügt es nicht, die sich immer wiederholenden Bonbons der Kammermusik zum Besten zu geben. Ihre außergewöhnlichen Konzept-Alben regen zu Auseinandersetzung mit oft tabuisierten Themen an, wie hier dem Tod. In die eigens für diese CD erstellte Orchesterfassung von Schuberts Streichquartett D 810 "Der Tod und das Mädchen" hat sie Musik von György Kurtág, Dowland, Gesualdo und Heinz Holliger integriert. Eine faszinierende Exkursion über das Thema Tod und Sterben. Eine Empfehlung von Dieter Mondrejewski, Abteilung Klassische Musik JAZZ-EMPFEHLUNG Jimmy Scott – I Go Back Home: A Story About Hoping And DreamingDie Geschichte, die hinter dieser elektrisierenden Stimme steckt, ist ungewöhnlich genug. Jimmy Scott kam mit dem Kallmann-Syndrom auf die Welt, d.h. er kam nie in den Stimmbruch und hörte mit ca. 14 Jahren auf zu wachsen. Nichtsdestotrotz gilt er heute, drei Jahre nach
Patricia Kopachinskakja/The Saint Paul Chamber Orchestra – Death of the Maiden / Alpha 265 / CD € 20,95
Jimmy Scott – I Go Back Home: A Story About Hoping And Dreaming / Vocal-Err CD 01 / CD € 19,95
Howe Gelb – Future Standards / FIRE 466 / CD € 18,95
Nach oben